Startseite

Ratgeber

Wie man eine Herrin findet, Rat-Schläge für den passiven Mann
Nachdem ich etwa sieben Jahre lang eine feste Beziehung mit meinem Sub geführt hatte, wurde ich mutig genug, um einen Ratgeber zu schreiben. Wir besuchten damals mit großem Fleiß Stammtische, Parties und private Zusammenkünfte. Und es waren immer wieder ähnliche Fragen, die uns zu Diskussionen anregten. Warum ist es so schwer für einen devoten Mann, eine Herrin zu finden? Sind die wirklich so selten, wie die Besucher der Szene es immer wieder sagen? Oder kann man das Problem auch vom Ist-Zustand suchender Männer anpacken? Aus dieser Fragestellung heraus entstand dieses Buch, das in der Folge auch vielfach von dominanten Damen erworben wurde, um es ihrem Sub zu schenken oder ihm den Kauf nahzulegen.
Das Buch erschien im Charon Verlag / SCHLAGZEILEN und ist weiterhin dort erhältlich, Bestell-Adresse im weiterführenden Link -- oder direkt physisch im kleinen Shop in der Clemens-Schulz-Straße, Innenhof hinter dem Sozialamt und dem Kindergarten. Alle Werktage ab 10 (?) geöffnet. Schaut mal rein! Die Toys und Bücher sind ausgewählte erste Sahne.

Wie man eine Herrin im Internet findet -- Ein Lesebuch für FemDoms und Malesubs
2015 fand ich es an der Zeit, den großen Veränderungen der Szene Rechnung zu tragen und einen weiteren Ratgeber zu schreiben, der sich mit den digitalen Kontaktmöglichkeiten beschäftigt. Ich habe mich aber ganz auf die Auswirkungen der Kontaktsuche im Internet beschränkt, denn Portale zu empfehlen sehe ich nicht als meine Aufgabe. Ich denke, jeder, der im Netz unterwegs ist, hat da seine Adressen. Was ich aber höchst wichtig und interessant finde: Wie verändert diese Suche das Bild, das die Menschen von sich und von ihrem Ziel haben? Wie stellt man sich dar? Welche Vorlagen verinnerlicht ein suchender Mann? Wie wirken sich diese Vorstellungen auf seine Kontaktversuche aus? Stehen wir vielleicht am Rande von Veränderungen, die so drastisch und folgenreich sind, daß man von einer Zerstörung der Szene sprechen kann?
Auch dieses Buch wird vom Charon Verlag/SCHLAGZEILEN vertrieben, ist jedoch von mir selber produziert und verlegt. Es ist in gebundener Form verfügbar, was es zu einem schönen Geschenk macht. Die Herstellung erfolgt im Print-on-Demand-Verfahren.

... und mit 2 Aufsätzen beteiligt

Das Session-Kochbuch
SM-Handbuch Spezial 2
Rollenspiele und SM-Sessions
Ein Lesebuch voller Lust und Ideen. Mit zwei Aufsätzen durfte ich auch dabei sein.
Meine Überlegungen kommen aus der Praxis, vor allem meine Darstellung einer Variante von Pet-Play basiert auf einem Abend mit meinem lebenden Tiger.